Haarpracht

Wenn jede Haut anders ist und spezifische Pflege braucht, findet man doch relativ einfach eine Körperseife, die passt. Beim Thema Haar nicht so..

 

Jede Kopfhaut ist anders, und jedes Haar ebenfalls! Um eine geeignete Pflege zu finden, geht nichts über ausprobieren. Ein paar Fakten, falls Sie den Schritt mit natürliche Methode, insbesondere Seife, wagen:

 

- die Haarprodukte von Naturseifenhaus sind 100% natürlich

- die Seife bindet sich beim Waschen mit dem Wasser und es entsteht Kalkseife, vor allem wenn das Wasser hart ist. Das bedeutet, dass die Haare kleben und dumpf erscheinen, und nicht leicht und gläzend, wie man es sich wünscht. Man kann dem entgegenwirken, wenn in der Seife schon Essig oder Zitronensäure drin ist oder die Rezeptur sehr gut ausgewogen ist. Oder man macht nach dem Waschen eine Saurespülung: D.h. die nassen Haare mit etwas Essig oder Zitronensaft mit Wasser verdünnt spülen, eine Minute wirken lassen, und nochmals mit klarem Wasser spülen.

- es ist möglich, dass sich die Kopfhaut zuerst an das neue Produkt gewöhnen muss, diese Umstellung kann einige Wochen dauern (ist aber nicht zwingend).

- jede Seife oder Haarprodukt hat eine spezifische Rezeptur, je nach Zutaten für die unterschiedlichen Haartypen geeignet. Trotzdem kann man schwer sagen, wie die Person das Produkt empfindet.

- auch mit Naturprodukten kann es ratsam sein, ab und zu ein anderes Produkt zu benutzen, auch das will für jede Person unterschiedlich sein.

 

Ich möchte Ihnen noch ein paar Erfahrungswerte mitteilen, die mit Haarseife/-shampoo von Naturseifenhaus gemacht werden:

 

- feine Haare gewinnen an Volumen

- die Kopfhaut fühlt sich plötzlich frei an

- die Kopfhaut beisst nicht mehr

- es kann auch sein, dass die Haare nicht mehr so häufig gewaschen werden müssen

 

Bisher habe ich an normalen bis fettigen Haaren "gepröbelt", so konnte ich die Produkte immer an mir am besten testen. Für trockene bis sehr trockene Haare werde ich in Zukunft auch noch etwas entwickeln. Für lange Haare hat sich bei mir das flüssige Shampoo bewährt, da es sich etwas leichter in den Haaren verteilen lässt.

 

Zögern Sie nicht, mir Ihre Kommentare / Erfahrungen / Fragen zu schicken, im Austausch ist man gescheiter!

 

Zur Haarseife...